• 079 636 55 73
  • Kostenloser Versand (CH)
  • Kauf auf Rechnung
  • 079 636 55 73
  • Kostenloser Versand (CH)
  • Kauf auf Rechnung

Brillengläser Verwendungsarten

Nachfolgende Grafik veranschaulicht die Verwendungsarten sowie Sehbereiche der verschiedenen Brillenglas Arten.

Je nach Anforderung gibt es verschiedene Arten von Brillengläsern.


Einstärkegläser

Einstärkengläser werden für Fernbrillen und Lesebrillen verwendet. Zur Korrektur von Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und als Lesebrille zur Korrektur der Altersweitsichtigkeit.

Einstärkengläser werden für Fernbrillen und Nahbrillen verwendet.


Bifokalgläser

Bifokalgläser (Zweistärkengläser) mit Fern- und Nah teil für Alterssichtige. Korrigiert wird – soweit vorhanden - neben der Alterssichtigkeit auch die Weitsichtigkeit, die Kurzsichtigkeit und die Hornhautverkrümmung.

Mit Bifokalgläsern kann man Nah und Fern sehen.


Gleitsichtgläser

Multifokalgläser mit Fernteil, Progressionszone für alle Zwischenentfernungen sowie Nahteil.

Korrigiert wird neben der Alterssichtigkeit - soweit vorhanden - auch die Weitsichtigkeit, die Kurzsichtigkeit und die Hornhautverkrümmung.

Mit Gleitsichtgläsern wird vor allem die Altersweitsichtigkeit korrigiert.


Selbsttönende (Phototrope) Brillengläser

Selbsttönende oder phototrope Brillengläser passen sich den jeweiligen Lichtverhältnissen an. Sie werden bei hellem Sonnenlicht dunkler und bei dunklerem Aussenlicht oder trübem Wetter hellen sie auf – ganz von allein.

Damit dieser Prozess möglich ist, sind diesen Gläsern Substanzen beigefügt, die auf UV-Licht chemisch-physikalisch reagieren. Scheint die Sonne stärker, werden die darauf reagierenden Farb-Pigmente aktiv und das Glas dunkelt ein. Lässt die UV-Intensität nach, wird das Licht also dunkler, dreht sich der Prozess quasi um und die Farbpigmente hellen auf.

Wie dunkel die Gläser dabei werden, hängt von der Stärke des Sonnenlichts, das heisst eigentlich von der Intensität der UV-Strahlung ab.

Selbsttönende Brillengläser


Brillengläser Verwendungsart